Reife Leistung heute von den Jungs! Trotz (oder gerade wegen?) des JGAs von Eiko in Amsterdam besaßen wir, bis auf 15 Minuten in Halbzeit 1, die nötige geistige Frische und holten den 5. Sieg in den letzten 6 Spielen.
Man of the Match: Eindeutig Jan Fucking Bokker, der mit seinen 3 Toren und vielen weiteren schönen Einzelleistungen zu gefallen wusste.
Insgesamt aber eine geschlossene Mannschaftsleistung und eine gute Reaktion auf die kleine Enttäuschung in Holte.
Nächste Woche geht's weiter in Uplengen. In der Bezirksliga gab's für uns dort wenig zu holen. Das wollen wir dieses Mal ändern...
 
Die Bilder zum Spiel findet ihr hier.
Bericht von Marco Frerichs vom 31.10.2022